DE | EN | USA | ES | CH | IT | FR | SI | HR | PL | CZ | SK

ekey. dein finger. dein schlüssel
Shop
Unternehmen  >  News  >  News-Detail
Zurück zur Übersicht

JETZT NEU: ekey uno Akku-Funk-Fingerscanner + eqiva Türschlossantrieb

Das smarte Nachrüst-Set für vorhandene Türen

Dienstag, 29. Jänner 2019

Gute Gründe für deinen ekey uno:

  • Aussperren unmöglich – dein Finger ist immer dabei
  • Öffne deine Haustüre einfach mit dem Finger
  • Aufsperren OHNE Schlüssel, Smartphone, Code oder Karte
  • Keine vergessenen, verlegten, verlorenen oder gestohlenen Schlüssel mehr
  • Sorgenfreier Zutritt, auch für deine Kinder
  • Nie wieder um verliehene Schlüssel oder deren möglichen Verlust Sorgen machen
  • Keine illegalen Schlüsselkopien mehr

Deine Vorteile mit ekey uno:

  • Smartes Nachrüst-Set zur Selbstmontage
  • Für alle gängigen Türen mit mechanischem Doppelzylinderschloss geeignet
  • Einfache, rückstandsfreie Montage ohne Bohren, Stemmen oder Verkabeln
  • ekey uno ist für den Außenbereich geeignet

www.ekey-uno.net

Zurück zur Übersicht

Über ekey

ekey startete im Jahr 2002 und ist heute Europas Nummer 1 bei Fingerscan-Zutrittslösungen. Mit ekey werden Menschen berechtigt! Schlüssel, Karten, Codes, etc. können verloren, vergessen oder gestohlen werden. „Der Finger ist immer dabei!“ ekey bietet mit seinen Fingerscannern für Türen, Tore, Alarmanlagen oder Zeiterfassung ein breites Produktspektrum.

Das international tätige Unternehmen beschäftigt derzeit an seinen 5 Standorten Österreich, Deutschland, Liechtenstein/Schweiz, Italien und Slowenien über 90 Mitarbeiter und exportiert seine Produkte in mehr als 70 Länder. Der Exportanteil beträgt 73%. Hauptabsatzmärkte sind neben Österreich, Deutschland, der Schweiz, Slowenien und Italien, auch Spanien und die USA.

Pressekontakt

Sven Edelmüller
ekey biometric systems GmbH (ZENTRALE)
Lunzerstraße 89, 4030 Linz, Österreich
T: +43 732 890 500 - 2181
E: marketing@ekey.net


Bilder: Abdruck honorarfrei, Bildernachweis: © ekey biometric systems 

© 2015 ekey biometric systems