Grundsätzlich Ja. Erst bei schweren Verletzungen (tiefe Schnitte, schweren Verbrennungen, …) treten Probleme bei der Erkennung auf.
Unsere Empfehlung: Speichern Sie (mindestens) einen zweiten Finger, am besten von der anderen Hand, zur Sicherheit ein.