Die Begriffe “Fingerprint” und “Fingerscanner” sorgen im Zusammenhang mit SmartHome für steigendes Interesse beim Endkunden. Auch die Vorteile unserer schlüssellosen Zutrittslösungen im Alltag kann man nicht oft genug ansprechen. Um die Potentiale zu erkennen und die Entscheidung für ein solches System zu erleichtern erklärt Dr. Leopold Gallner (CEO der ekey biometric systems GmbH) in diesen Beiträgen die wesentlichen Aspekte und beantwortet kritische Fragen die häufig im Zusammenhang mit der Sicherheit stehen.

https://www.youtube.com/watch?v=LFOy-MBJ-Q4

https://www.youtube.com/watch?v=O6q_AMmf3GA

Über ekey

ekey startete im Jahr 2002 und ist heute Europas Nummer 1 bei Fingerprint-Zutrittslösungen. Mit ekey werden Menschen berechtigt! Schlüssel, Karten, Codes, etc. können verloren, vergessen oder gestohlen werden. „Der Finger ist immer dabei!“ ekey bietet mit seinen Fingerprints für Türen, Tore, Alarmanlagen oder Zeiterfassung ein breites Produktspektrum.

ekey beschäftigt derzeit an seinen 5 Standorten Österreich, Deutschland, Liechtenstein/Schweiz, Italien und Slowenien über 100 Mitarbeiter und exportiert seine Produkte in mehr als 70 Länder. Der Exportanteil beträgt ca. 80%. Weitere wichtige Absatzmärkte sind Frankreich, Polen, USA, Russland und China.

Pressekontakt

Mag. Andrea Zöbl
ekey biometric systems GmbH
Lunzerstraße 89, 4030 Linz, Österreich
E: marketing@ekey.net

Bilder: Abdruck honorarfrei, Bildernachweis: © ekey biometric systems GmbH