Gebündelte Stärken für die intelligente Gebäudenutzung

Seit dem Sommer 2021 ist ekey als Biometrie-Experte für Fingerprint-Zutrittslösungen Partner von ForeSight, einer Plattform für intelligente und vorausschauende Smart-Living-Services. Das Forschungsprojekt bringt Wohnungswirtschaft, Technologieanbieter, Verbände und Wissenschaft zusammen, denn gemeinsam erreicht man mehr.

Hersteller- und gewerkübergreifende Smart-Living-Services sicher, vertrauenswürdig und benutzerfreundlich in Wohngebäude zu integrieren, das ist der zentrale Ansatz von ForeSight. Das Forschungsprojekt und seine Kooperationspartner stellen die Vision eines digitalen Ökosystems in den Mittelpunkt. Dafür bringt ForeSight Wohnungswirtschaft, Technologieanbieter für Gebäude sowie Verbände und Wissenschaft zusammen. Im Juni 2021 ist auch ekey biometric systems als assoziierter Partner beigetreten. Das Unternehmen bringt sein Know-how vor allem in den Bereichen Biometrie und Fingerprint-Zutrittslösungen ein.

Entwicklungen vorantreiben:
Ziel der Zusammenarbeit ist es, Smart-Living-Lösungen zukünftig branchenübergreifend anbieten zu können. „Bei ekey haben wir das Potenzial von biometrischer Authentifizierung als einfache und sichere Alternative zu Schlüsseln, Codes und Karten früh erkannt. Heute sind Fingerprint-Zutrittssysteme für viele zum fixen Bestandteil von smartem Wohnen geworden. Unser gemeinsames Ziel ist es nun, den Gebäudezutritt via Fingerprint mit weiteren Anwendungen zu vernetzen, eine Anbindung zu Smart-Home-Systemen zu schaffen und diese Entwicklung voranzutreiben, denn die intelligente Nutzung eines Gebäudes beginnt an der Tür“, erklärt Dr. Leopold Gallner, ekey-Eigentümer.

Branchenübergreifende Zusammenarbeit:
Durch den Blick von außen liefern die assoziierten Partner wichtige Impulse für die Umsetzung der Projektinhalte. „Die Technologien rund um das Thema Smart Living müssen im Projekt ForeSight nicht neu geschrieben werden. Es geht vielmehr darum, Wege aus dem derzeit noch vorherrschenden Silo-Denken und die Vorteile von vollvernetzten und digitalen Wohngebäuden aufzuzeigen. Mit der Integration unserer assoziierten Partner gehen wir beispielhaft für eine branchenübergreifende Zusammenarbeit voran“, so Michael Schidlack, ForeSight Principal Researcher.

Sie möchten mehr über die ForeSight-Plattform erfahren?
Weitere Informationen finden Sie hier.

Über ekey

ekey startete im Jahr 2002 und ist heute Europas Nummer 1 bei Fingerprint-Zutrittslösungen. Mit ekey werden Menschen berechtigt! Schlüssel, Karten, Codes, etc. können verloren, vergessen oder gestohlen werden. „Der Finger ist immer dabei!“ ekey bietet mit seinen Fingerprints für Türen, Tore, Alarmanlagen oder Zeiterfassung ein breites Produktspektrum.

ekey beschäftigt derzeit an seinen 5 Standorten Österreich, Deutschland, Liechtenstein/Schweiz, Italien und Slowenien über 100 Mitarbeiter und exportiert seine Produkte in mehr als 70 Länder. Der Exportanteil beträgt ca. 80%. Weitere wichtige Absatzmärkte sind Frankreich, Polen, USA, Russland und China.

Pressekontakt

» Pressebereich

Bilder: Abdruck honorarfrei, Bildernachweis: © ekey biometric systems GmbH