Kaufen
Suche.....
FAQ2020-11-27T13:03:27+01:00

FAQ

Häufig gestellte Fragen

Fragen zum ekey uno Fingerprint

Haben Sie Fragen zur ekey-uno-Nachrüst-Lösung? Die Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie hier: ekey uno FAQ.

Häufig gestellte Fragen

Wenn Sie Fragen zu ekey-Fingerprint-Zutrittslösungen oder Probleme bei der Benützung dieser haben, finden Sie hier die Antworten auf häufig gestellte Fragen. Sollten Ihre Fragen hier nicht beantwortet werden, können Sie sich auch direkt an uns wenden: ekey-TICKETSYSTEM.

ekey Steuereinheit home Aufputz oder integra zeigt E0 im Display2020-11-27T13:23:39+01:00

Gültig bei allen Steuereinheiten Aufputz und integra.
Keine Datenverbindung zur Erfassungseinheit. Prüfen Sie die Verkabelung und die Stromversorgung.

Wie viele Finger/Personen können in einer ekey-home-Zutrittslösung gespeichert werden?2020-11-27T13:23:00+01:00

ekey home kann bis zu 99 Finger speichern. Wir empfehlen, 2 Finger pro Benutzer einzuspeichern.
Weitere Informationen zur ekey-home-Zutrittslösung finden Sie hier.

In welchem Temperaturbereich sind ekey-Fingerscanner einsetzbar?2020-11-27T13:24:14+01:00

Das System funktioniert in einem Temperaturfenster von -25 °C bis +70 °C erprobt zuverlässig. ekey-Nachrüstlösungen, welche mittels Akku betrieben werden, in einem Temperaturfenster von -20 °C bis +60 °C.

Welche Wartung benötigen ekey-Fingerscanner?2020-11-27T13:24:57+01:00

Das System ist grundsätzlich wartungsfrei. Die Sensorfläche des Fingerscanners ist aufgrund der immer wiederkehrenden Verwendung (Finger ziehen) praktisch selbstreinigend. Falls der Fingerscanner trotzdem verschmutzt, reinigen Sie ihn mit einem feuchten (nicht nassen), nicht kratzenden Tuch. Geeignet sind Wattestäbchen, Mikrofaser- und Brillentücher. Nicht geeignet sind sämtliche baumwollenthaltende Stoffe, Papierhandtücher und Papiertaschentücher, Küchenschwämme, befeuchtete Geschirrtücher und Küchenrollen. Verwenden Sie reines Wasser ohne Reinigungsmittelzusätze. Gehen Sie behutsam im Sensorflächenbereich vor.

Sollte eine Desinfektion des gesamten Fingerscanners einschließlich Sensor notwendig sein, können Sie wässrige und alkoholbasierte Mittel verwenden. Diese sollten im Sensorbereich jedoch zügig trocknen können. Der Lack des Fingerscanners ist sehr widerstandsfähig gegen alle üblichen Reinigungs- und Desinfektionsmittel mit einer Einwirkzeit kleiner als 10 Minuten.

Worin besteht der Unterschied zwischen Garantie und Gewährleistung?2020-11-27T13:26:21+01:00

Ein Garantieanspruch besteht immer nur dann, wenn eine (stets freiwillige) Garantieerklärung abgegeben wurde, die Gewährleistung ist eine gesetzliche Verpflichtung gegenüber dem Verbraucher.

Da wir davon überzeugt sind, dass unsere Produkte für die Zukunft gemacht sind, gewähren wir grundsätzlich auf alle ekey-Produkte eine Garantie von 36 Monaten. Ausnahme: Akkus und LCD-Displays, die nach dem 1. Oktober 2014 gekauft wurden.

Sie können die 3-jährige ekey QUALITÄTSGARANTIE um zusätzlich 2 Jahre verlängern. Registrieren Sie Ihr Produkt innerhalb von 4 Wochen ab Kaufdatum und schon genießen Sie die volle 5-JAHRE-QUALITÄTSGARANTIE von ekey.

>>> Hier gehts zur ekey-Garantieverlängerung.

Wie gehe ich bei einem ekey-net-Serverumzug vor?2020-11-27T13:28:13+01:00

1. Installieren Sie am neuen Server Ihre Lizenznummer. Diese finden Sie im Programm Lizenzmanager oder verwenden Sie das beim Upgrade von 3 auf 4 erhaltene KFU-Files.

Sollten Sie beides nicht haben, wenden Sie sich bitte mit einer Rechnungskopie (alle Fingerscanner, die an der Wand montiert sind, müssen dort zu finden sein) an unseren Support.

2. Sichern Sie vom alten Server die Datei ekey net.netdata diese ist in einem der folgenden Verzeichnisse zu finden:

c:ekey net DB
c:TOCA net DB

oder

d:ekey net DB
d:TOCA net DB

3. Stoppen Sie folgende Windows Dienste:

  • ekey service guard
  • ekey masterserver
  • ekey terminalserver

4. Ersetzen Sie die neue ekey net.netdata durch Ihr Backup.

5. Starten Sie obige Dienste.

Es ist nun eine Anmeldung mit Ihren alten Daten möglich. Unter Terminals ggf. dem Terminalserver den neuen PC-NAMEN zuweisen.

6. Aktivieren Sie die Lizenz mit der gleichen E-Mail-Adresse wie am alten Server.

ekey net converter LAN wird nicht gefunden?2020-11-27T13:30:50+01:00

Bitte beeachten Sie, daß jeder gelieferte ekey net CV LAN ab Werk die IP-Adresse 192.168.1.250 hat. Um diesen in Ihrem Netzwerk zu finden, sollten Sie am besten auch im Bereich 192.168.1.x sein. Mit dem mit installierten Programm ekey net converter LAN config können Sie den Konverter verwalten.

Damit er gefunden wird, müssen Sie folgende Punkte beachten:

  • MAC-Adressen-Broadcast muss im Netzwerk aktiv sein (diverse Router oder Layer-3-Switches können dies blockieren),
  • Ports 58000-58018 müssen verfügbar sein, ggf. Firewall deaktivieren.

Falls Ihr Netzwerk andere IP-Adressen verwendet (anderes Subnetz), können Sie den ekey net CV LAN über den Button Manuelle Auswahl suchen oder über die MAC-Adresse versuchen, eine IP zuzuweisen.

Sollte der Konfigurationszustand des ekey net CV LAN unbekannt sein, setzen Sie diesen per Reset-Taste (5 Sekunden drücken) zurück.

Sie können sich auch mit einem Notebook, das eine fixe IP-Adresse hat (z. B.: 192.168.1.10), direkt auf den ekey net CV LAN hängen und dem Gerät eine passende IP-Adresse für Ihr Netzwerk geben.

Was versteht man unter „Enrollment“?2020-11-27T13:31:40+01:00

Fügt man einen neuen Benutzer hinzu, muss dessen Fingerabdruck gescannt und eingespeichert (engl.: to enroll) werden.

ekey Steuereinheit home Aufputz oder integra zeigt E2 am Display2020-11-27T13:32:33+01:00

Es wurde 3-mal der falsche Sicherheitscode eingegeben. Es folgt eine Systemsperre für 30 Minuten.
Geben Sie nach 30 Minuten den richtigen Sicherheitscode ein. Die 30-minütige Sperre läuft nur bei durchgehender Spannungsversorgung und Datenverbindung ab.

Falls die Sperre nach 30 Minuten nicht erlischt, wenden Sie sich an den ekey-Support >>> ekey-TICKETSYSTEM

Finger wird schlecht erkannt!2020-11-27T13:33:07+01:00

Damit Sie Ihr ekey-Produkt optimal nutzen können, beachten Sie bitte unsere >>> Tipps & Tricks

Wie reinige ich ein ekey keypad (Codetastatur)?2020-11-27T13:34:09+01:00

Reinigen Sie das ekey keypad (Codetastatur) von Zeit zu Zeit von Verschmutzungen mit einem feuchten (nicht nassen), nicht kratzenden Tuch. Bestens geeignet sind Mikrofaser- und Brillentücher, auch Wattestäbchen. Nicht geeignet sind Baumwolle enthaltende Stoffe, Papierhandtücher und Papiertaschentücher, Küchenschwämme, befeuchtete Geschirrtücher und Küchenrollen. Verwenden Sie nur reines Wasser ohne Reinigungsmittelzusätze.

Sollte eine Desinfektion des ekey keypad notwendig sein, können Sie wässrige und alkoholbasierte Mittel verwenden. Die Oberfläche des ekey keypad ist sehr widerstandsfähig gegen alle üblichen Reinigungs- und Desinfektionsmittel mit einer Einwirkzeit kleiner als 10 Minuten.

Windows-DNS-Server-Update blockiert ekey-net-Ports2020-11-27T13:37:18+01:00

Das Microsoft-DNS-Sicherheitsdienstupdate 953230 (MS08-037) kann unsere UDP-Ports blockieren, da der DNS-Dienst vor dem MS-Message-Queuing-Dienst startet und diesen blockiert.

Versuchen Sie, den DNS-Dienst zu stoppen und dann den MS-Message-Queuing-Dienst neu zu starten. Sollte es dann wieder laufen, können Sie in der Registry den Port reservieren.

Sie finden dies unter:

  • Regedit
  • HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetServicesTcpipParameters
  • RESERVED PORTS 58000-58019

Falls es das Feld noch nicht gibt, legen Sie es neu an.

Das Feld ist eine Type: Wert der mehrteiligen Zeichenfolge.

Wie viele Finger/Personen können in einer ekey-multi-Zutrittslösung gespeichert werden?2020-11-27T11:51:57+01:00

ekey multi kann bis zu 99 Finger speichern. Wir empfehlen, 2 Finger pro Benutzer einzuspeichern.
Weitere Informationen zur ekey multi Zutrittslösung finden Sie hier.

Wie viele Finger können in ekey net gespeichert werden?2020-11-27T13:38:16+01:00

ekey net kann je nach Leistung des Rechners mehrere tausend Benutzer verwalten. Je nach dem welches ekey-net-Terminal verwendet wird, können zwischen 40 und 2.000 Finger gespeichert werden. Achtung: Die Anzahl der Benutzer ist nicht gleich die Anzahl der Finger!

Mein ekey-net-Client-PC kann sich am Server nicht anmelden. Was kann der Grund sein?2020-11-27T13:41:04+01:00

Sollten Sie am Client-PC keine Verbindung zum Masterserver herstellen können, kann das folgenden Grund haben:

Der HOSTNAME des Servers kann nicht aufgelöst werden.
Das Netzwerk findet den Servernamen im Netzwerk nicht oder gibt die Suche zu schnell auf.
Versuchen Sie den Server zu pingen (DOS Eingabeaufforderung “ping servername”).
Versuchen Sie den Server zu pingen (DOS Eingabeaufforderung “ping IP-Adresse”).

Geben Sie sowohl am Server als auch am Client in der Hosts-Datei die jeweilige Adresse des anderen ein.

Editieren Sie hierzu die Datei c:windowssystem32driversetchosts am Client.

Code: Alles auswählen

# Copyright (c) 1993-2009 Microsoft Corp.
#
# This is a sample HOSTS file used by Microsoft TCP/IP for Windows.
#
# This file contains the mappings of IP addresses to host names. Each
# entry should be kept on an individual line. The IP address should
# be placed in the first column followed by the corresponding host name.
# The IP address and the host name should be separated by at least one
# space.
#
# Additionally, comments (such as these) may be inserted on individual
# lines or following the machine name denoted by a ‘#’ symbol.
#
192.168.1.200 ekeyserver

Der Client weiß nun, dass der ekey-Server die IP 192.168.200 hat. Das Gleiche machen Sie auch am Server!

Z. B.

# Copyright (c) 1993-2009 Microsoft Corp.
#
# This is a sample HOSTS file used by Microsoft TCP/IP for Windows.
#
# This file contains the mappings of IP addresses to host names. Each
# entry should be kept on an individual line. The IP address should
# be placed in the first column followed by the corresponding host name.
# The IP address and the host name should be separated by at least one
# space.
#
# Additionally, comments (such as these) may be inserted on individual
# lines or following the machine name denoted by a ‘#’ symbol.
#192.168.1.210 clientpc

Starten Sie danach beide Geräte neu oder geben Sie in der Eingabeaufforderung folgendes ein: ipconfig /flushdns.

Falls dies nicht zielführend ist, kontaktieren Sie bitte Ihren Netzwerkadministrator und überprüfen Sie Firewalls und ggf. gemanagte Switches/Hubs.

Wo finde ich die letzte ekey-net-Version 3?2020-12-07T07:49:00+01:00

Wenn man von einer sehr alten Version z. B. 3.1 oder 3.2 auf ekey-net-Generation-4.x updaten will, ist es nötig zuerst auf die Version 3.4.3 upzudaten, damit die Datenbank korrekt übernommen werden kann.

Das update finden Sie hier ekey net 3.4.3.

Verschiedene LED-Status des Fingerscanners2020-11-27T13:43:22+01:00
  • Status-LED blinkt orange: keine Busverbindung zur Steuereinheit >>> Prüfen Sie die Verkabelung oder nehmen Sie das Gerät in Betrieb.
  • Status-LED blinkt blau: bereit für Fingeraufnahme (ekey home Steuereinheit mini, ekey home Steuereinheit micro,  ekey home Steuereinheit micro plus).
  • Status-LED leuchtet orange: bereit für Fingeraufnahme (ekey home Steuereinheit integra, ekey home Steuereinheit integra plus, ekey home Steuereinheit REG ).
  • Alle LEDs leuchten rot bei einem noch nicht in Betrieb genommenen System: Sperrmodus. Sie haben fünf Minuten Zeit nach dem Verbinden mit der Netzspannung, um das System in Betrieb zu nehmen und Finger einzuspeichern. Trennen Sie das System von der Netzspannung und verbinden Sie es nochmals damit. Sie können jetzt Finger einspeichern.
  • Status-LED leuchtet blau: Gerät befindet sich im Normalbetrieb.
  • Status-LED blinkt bei laufendem Betrieb plötzlich blau: Diese Fehleranzeige kann mehrere Ursachen haben. Wenden Sie sich an den ekey-Support.
  • Status-LED leuchtet grün: Finger oder RFID wurde erkannt.
  • Status-LED leuchtet rot: Finger oder RFID wurde nicht erkannt .
  • Status-LED blinkt rot/grün: Der Sensor des Fingerscanners ohne RFID-Funktion ist verschmutzt bzw. kaputt >>> Reinigen Sie den Sensor.
  • Status-LED leuchtet blau und linke Funktions-LED blinkt rot/grün: Der Sensor des Fingerscanners mit RFID-Funktion ist verschmutzt bzw. kaputt, aber die RFID-Funktion funktioniert noch >>> Reinigen Sie den Sensor.
  • Rechte Funktions-LED blinkt orange: Sie müssen das Bedienkonzept wechseln. Wechseln Sie von der Administration des Fingerscanners mittels Adminfinger zur Administration mittels mobilen Gerätes. Sollte Ihr Fingerscanner kein Bluetooth-Fingerscanner sein, setzen Sie Ihr System auf Werkseinstellung zurück und nehmen Sie es anschließend wieder in Betrieb.
Ich habe meine ekey-net-Lizenz verloren! Was ist zu tun?2020-11-27T13:43:54+01:00

Der Lizenzschlüssel/die Lizenznummer kann nicht ersetzt werden.

Bitte fragen Sie zuerst Ihren Händler, wo Sie diese gekauft haben. Sollte die Lizenznummer dort nicht auffindbar sein, wenden Sie sich mit Rechnungskopie an unseren Support >>> Support kontaktieren

Die Ausforschung auf unseren Servern ist kostenpflichtig.

Kann ich eine ekey-net-Version 2 oder 3 noch updaten?2020-11-27T13:45:28+01:00

Hier ist der Ablauf relativ kompliziert, da man diverse Zwischenupdates (z. B.: auf ekey-net-Version 3.4.3) durchführen muss. Das kann nur von einem ekey PARTNER / Premium PARTNER durchgeführt werden! Die Updates sind kostenpflichtig.

LAN-Konverter des Herstellers “MOXA” werden nicht mehr unterstützt. Hier müssen ekey net CV LAN verwendet werden. Fingerscanner, Steuereinheiten, LAN-Konverter, müssen ggf. abgebaut und an uns gesendet werden.

Die ekey-net-4-Lizenzen sind mit der Software checkupdate.exe am alten System zu generieren oder mit Ihrer Rechnungskopie (Anzahl der montierten Fingerscanner) bei ekey anzufordern.

Was ist ein ekey FSX bzw. ein ekey module?2020-11-27T13:46:16+01:00

Der ekey FSX ist ein kompletter Fingerscanner mit offener Datenschnittstelle zur Anbindung an ekey-fremde Systeme. ekey module ist eine elektronische Baugruppe, die in fremde Geräte und Systeme integriert werden kann und die ekey-Biometriefunktionen zur Verfügung stellt.

Funktionieren ekey-Fingerscanner auch wenn ich meinen Finger verletze?2020-12-01T06:47:54+01:00

Grundsätzlich Ja. Erst bei schweren Verletzungen (tiefe Schnitte, schweren Verbrennungen, …) treten Probleme bei der Erkennung auf.
Unsere Empfehlung: Speichern Sie (mindestens) einen zweiten Finger, am besten von der anderen Hand, zur Sicherheit ein.

Wie sicher ist eine ekey Fingerprint-Zutrittslösung?2020-12-01T06:47:54+01:00

ekey garantiert höchsten Standard bei der Sicherheit seiner Produkte gegen missbräuchliche Verwendung und unberechtigten Zugriff auf das Zutrittssystem.

ekey hat bei der Entwicklung, Konstruktion und Fertigung der Produkte folgende Empfehlungen und Richtlinien berücksichtigt:

  • Empfehlungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik www.bsi.bund.de
  • Empfehlungen der VdS Schadenverhütung GmbH (Vertrauen durch Sicherheit) zu Zutrittskontrollanlagen www.vds.de

Um unseren Qualitätsanspruch auch in puncto Information zu erfüllen, haben wir für Sie eine eigene Website mit den wichtigsten und meistgestellten Fragen sowie den dazugehörigen Antworten zusammengestellt.

>>> Hier finden Sie Antworten auf die meistgestellten Fragen!

Werden meine Fingerabdrücke im ekey-Fingerscanner gespeichert?2020-12-01T06:47:53+01:00

Nein. ekey speichert keine Fingerbilder. Aus den biometrischen Merkmalen des originalen Fingerabdrucks, wie einzigartige Punkte, Linienendungen, Gabelungen, etc., wird ein Muster (Template) erstellt. Dieses Muster wird durch den eigens entwickelten Algorithmus in einen eindeutigen binären Zahlencode umgewandelt, abgespeichert und jedes Mal zum Vergleich herangezogen.

Kann sich eine Tür bei einem Stromausfall selbstständig öffnen?2020-12-01T06:47:53+01:00

Nein. Spannungsausfälle können bei einer ekey-Fingerprint-Zutrittslösung keinen Impuls auslösen, der die Tür öffnet. Diesen Öffnungsimpuls kann nur ein berechtigter Finger auslösen.

Wie kann ich meine Tür bei einem Stromausfall öffnen?2020-12-01T06:47:53+01:00

Für diesen dunklen Moment bieten wir für unsere Zutrittslösungen eine USV – eine unterbrechungsfreie Stromversorgung – an. Diese hält Fingerscanner, Steuereinheit und Motorschloss für mehrere Stunden in Betrieb. Alternativ kann natürlich ein Schlüssel verwendet werden.

Kann die ekey-Fingerprint-Zutrittslösung von außen manipuliert werden, damit sich die Tür öffnet?2020-12-01T06:47:53+01:00

Nein. Das System kann nicht von außen manipuliert werden. Auch nicht durch Gewalteinwirkung, denn Fingerscanner und Steuereinheit sind räumlich getrennt. Der Öffnungsimpuls geht von der Steuereinheit im geschützten Innenbereich aus. Im Übrigen kann das System auch nicht über das Internet manipuliert werden, da es nicht daran angebunden ist.

Sind versteckte Zutrittsberechtigungen für den Hersteller im System hinterlegt?2020-12-01T06:47:53+01:00

Nein. ekey hat keine Möglichkeit (Werkscode, etc.) für die Öffnung durch einen Techniker im System hinterlegt. Der Eigentümer (gleichzeitig der Administrator) ist die einzige Person, die über einen selbst festgelegten 6-stelligen Administratorcode das System auf Werkseinstellung zurücksetzen kann.

Besteht Versicherungsschutz mit einer Fingerprint-Zutrittslösung?2020-12-01T06:47:53+01:00

Für den Versicherungsschutz ist es nicht relevant, ob die Verriegelung mechanisch per Schlüssel oder elektronisch per Fingerprint ausgelöst wird. Grundsätzlich besteht nur dann Versicherungsschutz, wenn der Zugang ordnungsgemäß verriegelt ist. Fällt eine Tür nur „in die Falle“, gilt sie nicht als verriegelt.

Was ist eine „Lebenderkennung“?2020-12-01T06:47:52+01:00

ekey-Fingerscanner prüfen mittels RF-Sensortechnologie (Radiowellen) die Beschaffenheit der Haut und können so zwischen lebendem und totem Gewebe unterscheiden. Der ekey-Fingerscanner muss somit das Gewebe zuerst als „lebend“ erkennen, bevor ein Datenabgleich erfolgen kann. Daher ist es nicht möglich, den Fingerscanner mit einem hinterlassenen Abdruck oder Foto zu überlisten.

ekey home App: Wie kann ich mein mobiles Gerät mit einem neuen Fingerscanner koppeln?2020-12-01T06:47:52+01:00

Für die erstmalige Koppelung benötigen Sie den Gerätekoppelungscode und den App-Sicherheitscode. Beide Codes lauten werkseitig 9999.

  1. Starten Sie die ekey home App.
  2. Berühren Sie die Eingabefläche (Android) oder drücken Sie Suchen (iOS). Die App sucht nach verfügbaren Bluetooth-Geräten.
  3. Wählen Sie Ihren ekey-Bluetooth-Fingerscanner aus.
  4. Nur Android: Drücken Sie Anmelden.
  5. Geben Sie den werkseitigen Gerätekoppelungscode 9999 ein. (Die Status-LED leuchtet blau, die Funktions-LED links leuchtet orange.)
  6. Drücken Sie Weiter. Das mobile Gerät wird mit dem Bluetooth-Fingerscanner gekoppelt.
  7. Geben Sie einen neuen 6-stelligen Gerätekoppelungscode ein. Sie müssen den werkseitigen Gerätekoppelungscode aus Sicherheitsgründen bei der ersten Koppelung des Systems ändern. Merken Sie sich diesen, da er zum Koppeln von weiteren mobilen Geräten benötigt wird.
  8. Drücken Sie Ändern (Android) oder Weiter (iOS).
  9. Geben Sie den werkseitigen App-Sicherheitscode 9999 ein.
  10. Drücken Sie Weiter.

Die Koppelung zwischen Bluetooth-Fingerscanner und mobilem Gerät wurde durchgeführt. Das System befindet sich im Normalbetrieb.
Sie können nun das Fingerprint-Zutrittssystem mit der ekey home App programmieren und verwalten.

Warum blinkt die Status-LED bei laufendem Betrieb plötzlich blau?2020-12-01T06:47:52+01:00

Diese Fehleranzeige kann mehrere Ursachen haben. Wenden Sie sich an den ekey-Support.

ekey home App: Wie kann ich den Benutzerkoppelungscode festlegen?2020-12-01T06:47:52+01:00

Sie können einen Benutzerkoppelungscode einspeichern.

  1. Starten Sie die ekey home App.
  2. Wählen Sie ADMINISTRATION aus.
  3. Wählen Sie SICHERHEITSCODES ÄNDERN aus.
  4. Geben Sie den gewünschten Benutzerkoppelungscode im entsprechenden Feld ein.
  5. Bestätigen Sie die Eingaben mit Ändern (Android) oder Fertig (iOS).

Sie können diesen Benutzerkoppelungscode an einer Person Ihrer Wahl weitergeben.
Diese ausgewählte Person kann mit diesem Benutzerkoppelungscode mit ihrem mobilen Gerät folgende Aktionen durchführen:

  • Eine Tür öffnen;
  • Den App-Sicherheitscode aktivieren oder deaktivieren;
  • Den App-Sicherheitscode ändern;
  • Die Koppelung zwischen dem Fingerscanner und ihrem mobilen Gerät zurücksetzen.
ekey home App: Ist eine Verbindung mit mehreren Fingerscannern möglich?2020-12-01T06:47:52+01:00

Die ekey home App ermöglicht das Verwalten von mehreren Bluetooth-Fingerscannern. Um zwischen zwei Bluetooth-Fingerscannern zu wechseln, müssen Sie die Koppelung zwischen Bluetooth-Fingerscanner und mobilem Gerät zurücksetzen.

Beim Zurücksetzen der Koppelung werden die gespeicherten Relaisnamen und Nutzerbilder gelöscht. Die Nutzernamen und Berechtigungen bleiben am Bluetooth-Fingerscanner gespeichert.

  1. Starten Sie die ekey home App.
  2. Wählen Sie ADMINISTRATION aus.
  3. Wählen Sie KOPPELUNG ZURÜCKSETZEN aus.
  4. Bestätigen Sie das Zurücksetzen mit Fortfahren.

Die Koppelung zwischen Bluetooth-Fingerscanner und mobilem Gerät wurde zurückgesetzt.

Sie können nun einen anderen Bluetooth-Fingerscanner koppeln.

ekey home App: Kann man den App-Sicherheitscode deaktivieren?2020-12-01T06:47:52+01:00

Der 4- bis 6-stellige App-Sicherheitscode wird zur Sicherheitsabfrage für die App benötigt. Sie können die Abfrage des App-Sicherheitscodes unter ADMINISTRATION deaktivieren, falls Ihr mobiles Gerät über gesicherte Sperrmechanismen (Fingerprint, Code usw.) verfügt.

ekey home App: Wie kann ich einen Sicherheitscode ändern?2020-12-01T06:47:51+01:00

Sie können jederzeit sämtliche Sicherheitscodes ändern:

  • den App-Sicherheitscode
  • den Adminkoppelungscode
  • den Benutzerkoppelungscode
  • den Steuereinheitsicherheitscode
  1. Wählen Sie ADMINISTRATION aus.
  2. Wählen Sie SICHERHEITSCODES ÄNDERN aus.
  3. Ändern Sie den gewünschten Code.
  4. Drücken Sie Ändern (Android) oder Fertig (iOS).

Der ausgewählte Sicherheitscode wurde geändert.

ekey home App: Code vergessen—wie kann ich den Fingerscanner zurücksetzen?2020-11-27T13:19:36+01:00

Sie können die Koppelung zwischen Bluetooth-Fingerscanner und mobilem Gerät über die App zurücksetzen, wenn Sie den App-Sicherheitscode vergessen haben. Auch der App-Sicherheitscode wird beim Zurücksetzen auf den werkseitigen Wert 9999 zurückgesetzt.

  1. Starten Sie die ekey home App.
  2. Tippen Sie einen falschen App-Sicherheitscode ein.
  3. Bestätigen Sie die Eingabe mit Weiter.
  4. Wählen Sie KOPPELUNG ZURÜCKSETZEN aus.
  5. Bestätigen Sie das Zurücksetzen mit Fortfahren.
ekey home App: Der Fingerscanner kann über Bluetooth nicht gefunden werden. Was tun?2020-10-12T08:21:39+02:00

Sie können Bluetooth wieder aktivieren: Steigen Sie in das Adminmenü ein und ziehen Sie einen beliebigen Adminfinger über den Sensor. In der Werkseinstellung ist die Bluetooth-Funktionalität aktiv. Ein Strom-Reset wird daher auch die Bluetooth-Funktionalität wieder aktivieren.

ekey home App: Wie weit kann das mobile Gerät vom Fingerscanner entfernt werden, ohne die Bluetooth-Verbindung zu unterbrechen?2020-10-12T08:22:15+02:00

Die Funk-Freifeld-Reichweite der Bluetooth-Verbindung beträgt 10 m. Je nach Einbausituation und Bausubstanz kann das aber variieren.

ekey home App: Wie kann man die Bluetooth-Funktion deaktivieren?2020-11-27T13:20:41+01:00

In der Werkseinstellung ist die Bluetooth-Funktionalität aktiv. Sie können die Bluetooth-Funktionalität deaktivieren:

  1. Starten Sie die ekey home App.
  2. Wählen Sie ADMINISTRATION aus.
  3. Wählen Sie SYSTEMSTATUS aus.
  4. Aktivieren Sie unter BLUETOOTH-EINSTELLUNGEN, “Bluetooth nach 15 Minuten deaktivieren“.

Mit dieser Einstellung wird Bluetooth am Fingerscanner nach 15 Minuten in einem der folgenden Fällen deaktiviert:

  • Kein mobiles Gerät wurde verbunden;
  • Mindestens ein Finger wurde eingespeichert.

Sie können Bluetooth wieder aktivieren: Steigen Sie in das Adminmenü ein und ziehen Sie einen beliebigen Adminfinger über den Sensor.

Warum leuchten alle LEDs rot bei einem noch nicht in Betrieb genommenen System?2020-12-01T06:47:51+01:00

Ihr Fingerscanner ist im Sperrmodus Sie haben fünf Minuten Zeit nach dem Verbinden mit der Netzspannung, um das System in Betrieb zu nehmen und Finger einzuspeichern. Trennen Sie das System von der Netzspannung und verbinden Sie es nochmals damit. Sie können jetzt Finger einspeichern.

Warum blinkt die rechte Funktions-LED orange?2020-12-01T06:47:51+01:00

Sie müssen das Bedienkonzept wechseln.Wechseln Sie von der Administration des Fingerscanners mittels Adminfinger zur Administration mittels mobilen Gerätes. Sollte Ihr Fingerscanner kein Bluetooth-Fingerscanner sein, setzen Sie Ihr System auf Werkseinstellung zurück und nehmen Sie es anschließend wieder in Betrieb.

Wie kann ich meinen Fingerscanner updaten?2020-12-01T06:47:51+01:00

Sie können den Fingerscanner über Ihr mobiles Gerät mit Android-Betriebssystem updaten. Das Update ist mit einem iOS-Betriebssystem nicht möglich. Sie finden die Update-Info auch in der ekey home App unter SYSTEMSTATUS.

ekey home App: Wie steigt man aus dem Demomodus aus?2020-12-01T06:47:51+01:00

Unter ADMINISTRATION und Kopplung zurücksetzen (Fortfahren).

Nach oben