Seit mehreren Jahren arbeitet ekey bereits mit dem Technologieanbieter Crestron zusammen. Das Unternehmen hat im Februar 2022 die „Crestron Europe Integration Awards 2021“ vergeben. Unter den Gewinnern ist auch ekey, und zwar in folgender Kategorie:

  • Crestron Home – Most Creative use of a Crestron Home Extension: ekey biometric systems GmbH für die Integration der ekey-Fingerscanner mit Crestron Home

„Wir freuen uns sehr, dass wir es nach 2019 erneut unter die Preisträger geschafft haben. Durch diese neue Integration mit Crestron werden unsere Fingerprints vollständig in das Crestron Home System integriert. Einzelne Finger können unterschiedliche Szenarien auslösen und die Benutzerverwaltung erfolgt aus der Crestron Home App. Die Anerkennung mit dem Award bedeutet für uns, dass wir unser Ziel, intuitive, nutzerfreundliche biometrische Zutrittslösungen zu schaffen, wieder einmal erreicht haben“, erklärt Georg Schaffer, Vertriebsleiter bei ekey. Unterstützung beim Projekt „ekey Fingerprint mit Crestron Home“ kam von IT & AV Development Ltd., langjährigem ekey-Partner in Griechenland, was ebenfalls nicht unerwähnt bleiben soll.

Mehr zur Kooperation zwischen ekey und Crestron

Über ekey

ekey startete im Jahr 2002 und ist heute Europas Nummer 1 bei Fingerprint-Zutrittslösungen. Mit ekey werden Menschen berechtigt! Schlüssel, Karten, Codes, etc. können verloren, vergessen oder gestohlen werden. „Der Finger ist immer dabei!“ ekey bietet mit seinen Fingerprints für Türen, Tore, Alarmanlagen oder Zeiterfassung ein breites Produktspektrum.

ekey beschäftigt derzeit an seinen 5 Standorten Österreich, Deutschland, Liechtenstein/Schweiz, Italien und Slowenien über 100 Mitarbeiter und exportiert seine Produkte in mehr als 70 Länder. Der Exportanteil beträgt ca. 80%. Weitere wichtige Absatzmärkte sind Frankreich, Polen, USA, Indien und China.

Pressekontakt

Bilder: Abdruck honorarfrei, Bildernachweis: © ekey biometric systems GmbH