Ihr Smart Home mit ekey-Fingerprint und KNX

Kombinieren Sie jetzt die Vorteile der ekey-Zutrittslösung mit Ihrer KNX-Gebäudesteuerung!

Smartes Wohnen leicht gemacht

Sie möchten mehr Komfort, Sicherheit und Energieeinsparung in Ihrem Zuhause? Durch eine intelligente Steuerung von Heizung, Beleuchtung und elektrischen Geräten können Sie den Einsatz dieser im Handumdrehen effizienter gestalten.

Hierbei können die automatisierten Abläufe individuell an Ihre Gewohnheiten und Bedürfnisse oder auch an Witterungsbedingungen angepasst werden. Das Smart Home von heute ist vernetzt und erleichtert somit Ihren Alltag!

Was können Sie mit Ihrer KNX-Gebäudesteuerung managen?

  • Heizung bzw. Klimatisierung
  • Beleuchtung
  • Rollladensteuerung
  • Gartenbewässerung
  • Anwesenheitssimulation
  • Musiksteuerung
  • u. v. m.

Wussten Sie, dass KNX …

… der weltweit einzige herstellerunabhängige Standard für Haus- und Gebäudesystemtechnik ist?

Wie kommunizieren die einzelnen Komponenten miteinander?

Mittels KNX-Standard (Bus) kann sichergestellt werden, dass alle Komponenten der Gebäudeautomation miteinander kommunizieren können, und zwar unabhängig vom jeweiligen Hersteller oder der verwendeten Funktion. Dieser Standard basiert auf mehr als 24 Jahren Erfahrung in diesem Markt.

Wie kommunizieren KNX und ekey miteinander?

Der ekey home converter KNX RS-485 bildet die Schnittstelle zwischen der KNX- und ekey-Installation im Gebäude. Dieser vernetzt somit Ihre Gebäudesteuerung mit Ihrer Zutrittslösung. Durch die eindeutige Identifizierung des ekey-Fingerprints kann die Gebäudesteuerung ein Event auslösen und das Gebäude in den für die Person definierten Zustand versetzen.

Die technischen Details des ekey home converter KNX RS-485

  • Bezeichnung: ekey home CV KNX RS-485
  • Montageart: Hutschiene im Schalterschrank
  • Abmessungen B x H x T: 18 x 98 x 61 mm (1TE)
  • Versorgungsspannung: 12-24 VDC
  • Leitungslänge RS-485: 10 m
  • Anzahl der RS-485-Schnittstellen: 1
  • Protokoll RS-485: ekey home
  • 12 Events (10 Frei konfigurierbar, 1 Unbekannt, 1 Sicherheit)
  • Zusätzlich zu Relaiskontakten der Steuereinheit
  • Eigene ETS-Applikation (ETS 5)
  • Funktionen: Schalten, Wert senden, Szenenaufruf
  • Eventzuordnung zu Finger

Welche Events können per ekey-Fingerprint an KNX übermittelt werden?

Mittels ekey home converter KNX RS-485 können folgende 12 Events ausgelöst werden:

  • 10 Events “Frei konfigurierbar” (erkannte Finger)
  • 1 Event “Unbekannt” (für nicht erkannte Finger)
  • 1 Event “Sicherheit” (mehrere unbekannte Finger in einer bestimmten Zeit)

Was macht der ekey home converter KNX RS-485 im Detail?

Der ekey home converter KNX RS-485 erkennt aus der Kommunikation zwischen Fingerprint und Steuereinheit (home oder multi) die Information eines bekannten oder unbekannten Fingers. Der Konverter sendet daraus abgeleitet Informationen über den KNX-Bus an die Gebäudesteuerung. Die dadurch folgenden Aktionen im KNX-System werden in der ETS5-Applikation konfiguriert und ausgelöst.

Zum ekey home CV KNX RS-485

Event “Kindersicheres Haus”

Wenn Ihr Kind das Haus betritt, wird es durch die Benutzung des ekey-Fingerprints eindeutig erkannt. Die Gebäudesteuerung gibt somit die Anweisung das Haus in einen „kindersicheren Modus“ zu schalten. Funktionen wie E-Herd, Internet, Poolabdeckung oder der Zutritt in bestimmte Räume (z. B. Garage oder Büro) werden deaktiviert und stehen Ihrem Kind nicht zur Verfügung.

Event “Sicheres Haus”

Versucht eine unbekannte Person die Tür mittels Fingerprint zu öffnen, so kann als Event „Unbekannt“ das Läuten der Glocke festgelegt werden. Betätigt eine unbekannte Person 3-mal in einer Minute den Fingerprint, kann der ekey home converter KNX RS-485 das Event „Sicherheit“ auslösen. Das kann bedeuten, dass die Rollläden herunterfahren, das Licht angeht und der Hausbesitzer eine Nachricht auf sein Smartphone erhält.

ekey bietet für jeden Anspruch die optimale Lösung!

Nachstehend finden Sie eine Übersicht der Zutrittslösungen ekey home und ekey multi, welche Sie mittels ekey home converter KNX RS-485 mit Ihrer bestehenden oder geplanten KNX-Gebäudesteuerung verbinden können. Hier haben Sie die Auswahl zwischen einer Einzel-Zutrittslösung mit 1 Fingerprint und einer Mehrfach-Zutrittslösung mit bis zu 4 Fingerprints in einem System.

HTML Layer

Einzel-Zutritsslösung

ekey home

Mit nur einem Fingerprint bis zu 3 Funktionen ansteuerbar.
  • Bis zu 99 Finger speicherbar
  • 1 bis 3 Funktionen ansteuerbar (z. B. Tür, Tor und Alarmanlage)
  • Einfache Bedienung und zentrale Benutzerverwaltung direkt über die Steuereinheit
  • oder über die ekey home App (ekey Fingerscanner integra, ekey Fingerscanner arte)
  • Optional: Zutritt mit Transponder (RFID) möglich
    (zusätzlich bis zu 99 Transponder speicherbar)
HTML Layer

Mehrfach-Zutrittslösungen.

ekey multi

Bis zu 4 Fingerprints werden über eine Steuereinheit verwaltet.
  • Bis zu 99 Finger speicherbar
  • Je Fingerprint bis zu 4 Funktionen ansteuerbar (z. B. Tür, Tor, und Alarmanlage)
  • Zeitfenster individell programmierbar
  • Zutrittsprotokoll über jeden Fingerprint
  • Einfache Bedienung und zentrale Benutzerverwaltung direkt über die Steuereinheit
  • Personenbezogene Rechtevergabe möglich (örtlich und zeitlich)
  • Urlaubs- oder Dauerprogramm
  • Optional: Zutritt mit Transponder (RFID) möglich
    (zusätzlich bis zu 99 Transponder speicherbar)

Machen Sie jetzt den ersten Schritt zu Ihrem Smart Home

Entdecken Sie über unseren Onlineshop die smarte Welt von ekey! Hier finden Sie detaillierte Informationen zu unseren Produkten, deren Funktionalität und Einsatzbereiche. Bei Fragen können Sie gerne einen Rückruf durch unseren Kundenservice vereinbaren. Wir helfen Ihnen gerne bei der Projektplanung!

Rückruf vereinbaren